Ein/Zweilippentieflochbohrer

Der Ein/Zweilippentieflochbohrer setzt sich aus dem VHM-Bohrkopf, einem vergütetem Profilrohr, sowie  der gewünschten Spannhülse, zusammen.
Die entstehenden Späne werden mittels des Kühldrucks, durch den Spanraum  nach hinten rausgespült.
Durch entsprechende Beschichtungen der Bohrköpfe werden wesentliche Leistungssteigerungen erreicht. Bei genauer Abstimmung von Werkstoff und Werkzeugausführung können hochpräzise Bohrungen, hohe Schnittleistungen und sehr hohe Standzeiten erzielt werden.

PSW Schneidwerkzeug GmbH  |  Zum Sitters 30  |  66787 Wadgassen  |  Telefon 06834 1001  |  info@psw-gmbh.de